Stadtmeisterschaft 2019

Doppel Aktive/Senioren: 02.09. bis 15.09.2019
Mixed bis 39/ab 40: 02.09. bis 15.09.2019
Einzel Aktive/Senioren: 02.09. bis 08.09.2018

SchirmherrDerBürgermeister der Stadt Rödermark
VeranstalterDie Tennisvereine der Stadt Rödermark
AusrichterBSC Urberach
TurnierleitungUwe Schnieders, Nils Störmer
OberschiedsrichterUwe Schnieders, Nils Störmer
Turnierausschussdie Sportwarte der teilnehmenden Vereine

Turnierausschreibung

Wettbewerbe

Damen Einzel Damen Doppel Herren Einzel Herren Doppel
Damen  30 Damen Doppel 30 Herren  30 Herren Doppel 30
Damen 40 Damen Doppel 40 Herren  40 Herren Doppel 40
Damen  50 Damen Doppel 50 Herren  50 Herren Doppel 50
Damen  60 Damen Doppel 60 Herren  60 Herren Doppel 60
    Herren  65 Herren Doppel 65
Mixed bis 39 Mixed ab 40 Herren  70 Herren Doppel 70

Meldeschluss:                      Dienstag, 27. August 2019, um 23:59 Uhr

Meldungen:                            Meldungen können nur im HTO unter Turnierkalender oder über einen entsprechenden Link auf der Homepage des BSC Urberach www.bsc-urberach.de eingegeben werden. Die Meldegebühr ist in bar zu entrichten.

Auslosung:                             Mittwoch, 28. August 2019, um 18 Uhr

                                                  Spieltermine werden nach der Auslosung veröffentlicht.

Auslosung findet im Clubhaus des BSC Urberach, Traminer Straße, 63322 Rödermark statt.

Spielzeiten:                            Wochentags ab 17:30 Uhr, Samstag und Sonntag ab 9:00 Uhr.

Nenngeld:                               Einzel 13 € (inkl. 5 € DTB Teilnehmerentgelt)

                                                  Doppel/Mixed 6 € pro Spieler

Nenngeld wird von den jeweiligen Sportwarten der teilnehmenden Vereine eingesammelt.

Siegerehrung:                       Sonntag, 15. September 2019, auf der Clubanlage des BSC Urberachs nach den Endspielen, ca. 17 Uhr

Preise:                                    Die drei Erstplatzierten jedes Wettbewerbs erhalten jeweils eine Urkunde

Teilnahmeberechtigung:    siehe Turnierordnung

Zulassung:                             Über die Zulassung entscheidet der Turnierausschuss.

Kategorie:                              Einzel (mit LK-Wertung), Doppel und Mixed (ohne LK-Wertung)

Spielmodus:                          KO-System

Bälle:                                       HTV Official

Platzanlage:                           BSC Urberach, Traminer Straße, 63322 Rödermark

Plätze:                                     6 Sandplätze auf der Anlage des BSC Urberach, Ausweichplätze (auch in der Halle, Teppichboden) werden nach Absprache auch von anderen Ortsvereinen zur Verfügung gestellt.

Turnierordnung/Wettkampfbestimmungen

  1. Teilnahmeberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger Rödermarks oder Mitglieder eines Tennisvereins aus Rödermark. Punkte der Stadtmeisterschaftswertung (Rödermark-Cup) können nur dem Verein gut­ge­schrieben werden, für den der/die Spieler/in in dieser Saison Team-Tennis-Spiele absolviert hat oder bei einer Vereinszugehörigkeit von mindestens 1 Jahr auch für Vereinsmitglieder, die in dieser Saison im Aktiven- und Altersklassenbereich in keinem Verein Team-Tennis-Spiele absolviert haben. Bei einem Punktegleichstand von Tennisvereinen in der Gesamtbewertung entscheidet die Anzahl der Best­platzierungen.
  2. Es können in den verschiedenen Altersklassen nur solche Spieler/-innen teilnehmen, die bis zum 31.12. dieses Jahres mindestens folgendes Lebensjahr erreicht haben:
Disziplin Mindestalter
Damen und Herren 18 Jahre
(spielberechtigt sind auch Jugendliche unter 18 Jahren)
Damen und Herren 30 30 Jahre
Damen und Herren 40 40 Jahre
Damen und Herren 50 50 Jahre
Herren 60 60 Jahre
Herren 65 65 Jahre
Herren 70 70 Jahre
Mixed bis 39 18 Jahre
(spielberechtigt sind auch Jugendliche unter 18 Jahren)
Mixed ab 40 40 Jahre
  • Jede/r Spieler/-in kann nur für eine Einzel-Disziplin melden. Jede/r Spieler/-in kann nur für jeweils eine Doppel- und eine Mixed-Disziplin melden.
  • Gespielt wird nach den Regeln der ITF und der Turnierordnung des DTB. In allen Disziplinen entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen. Beim Stand von 6:6 entscheidet der Tie-Break (bis 7 Punkte). Bei den Altersklassen Damen 40, Herren 40, Damen 50, Herren 50, Herren 60, Herren 65, Herren 70 ist im Einzel ein erforderlich werdender 3. Satz als Match-Tiebreak (bis 10 Punkte) zu spielen. Im Doppel/Mixed ist ein eventuell notwendiger 3. Satz grundsätzlich als Match-Tiebreak (bis 10 Punkte) zu spielen. Im Falle eines Spiel­abbruchs werden die Spiele mit dem genauen Spielstand (Sätze, Spiele und Punkte) zum Zeitpunkt des Ab­bruches weitergeführt. Die Teilnehmer unterwerfen sich mit Ihrer Nennung der Satzung und Ordnungen des DTB.
  • Das Ausspielen der 3. Plätze ist beabsichtigt; eine mögliche Änderung behält sich die Turnierleitung je nach Spiel- und Zeitverlauf jedoch vor.
  • Eine Spielerin/ein Spieler kann von der Turnierleitung pro Spieltag für maximal 2 Spiele eingesetzt werden. Alle Teilnehmer verpflichten sich zur Spielbereitschaft Wochentags ab 17.30 Uhr, samstags und sonntags zwischen 09:00 ‑ 19:00 Uhr. Bei zahlreichen Anmeldungen kann nach ausdrücklicher Absprache die Turnierleitung auch Spiele außerhalb der vorgegebenen Spielzeiten ansetzen. Die Spielerinnen/Spieler einer Begegnung können sich darüber hinaus über einen alternativen Spieltermin/-ort verständigen (Ausnahme: Halbfinale und Finalspiele) und diesen der Turnierleitung vorher mitteilen.
  • Bei weniger als 8 Meldungen pro Disziplin entscheidet der Turnierausschuss über eine Streichung, Zusammenlegung mit einer anderen Gruppe oder die Austragung des Wettkampfs im Kästchensystem.
  • Jede/r Teilnehmer/in muss sich 10 Minuten vor seinem Spiel bei der Turnierleitung melden. Erscheint sie/er nicht 15 Minuten nach der angesetzten Zeit, wird dieses Spiel als verloren für ihn gewertet.
  • Mit der Meldung erklärt sich die/der Teilnehmer/in einverstanden, dass Fotos vom Veranstalter zur Bericht­erstat­tungen über die Veranstaltung verwendet werden dürfen.
  • Es wird nach Zeitplan gespielt. Dieser ist nach jedem Turniertag ab ca. 21:00 Uhr auf der Anlage des BSC Urberachs und im Internet (www.bsc-uerbach.de) einzusehen.
  • Die Turnierleitung ist an den Turnierwochenenden von 9:00 – 20:00Uhr und Wochentags von 17:00 – 21:00 Uhr unter Tel./WhatsApp 0152/03888168 erreichbar.
  • Ausweichplätze (auch in der Halle, Teppichboden) werden nach Absprache auch von anderen Ortsvereinen zur Verfügung gestellt.
  • Gespielt wird mit den Bällen der Marke „HTV Official“ und werden gestellt.
  • Bei der Setzliste gibt die LK die Setzreihenfolge vor. Innerhalb der LK wird bei der Auslosung auf eine ausgewogene Verteilung der Vereine geachtet.
  • Auftretende Fragen, die nicht durch die Turnierordnung geregelt sind, klärt die Turnierleitung.
  • Das Startgeld beträgt pro Einzelteilnehmer 13,00 € (inkl. 5 € DTB-Teilnehmerentgeld) und pro Doppel- bzw. Mixed-Teilnehmer 6,00 €. Es wird über die Sportwarte der teilnehmenden Vereine eingesammelt.
  • Bei Inanspruchnahme ärztlicher Hilfe und evtl. Krankenhausaufenthalt wird die Kostenregulierung vom Teilnehmer getragen.
  • Der Turnierausschuss hat das Recht, vorstehende Bedingungen zu ändern sowie Meldungen zurückzuweisen.
  • Mit der Anmeldung zu der Meisterschaft (bzw. zu dem Turnier) ist jede/r Teilnehmer/-in damit einverstanden, dass die Medien über das Ereignis informiert werden. Die Informationen können auch im Internet veröffentlicht werden. Dabei können personenbezogene Daten von Teilnehmern – nämlich Name, Vorname, Altersklasse, Klubzughörigkeit und Platzierung – genannt werden. Die Veröffentlichung ereignisbezogener Fotos und Bilder ist eingeschlossen und wird vom Teilnehmer/in auch über den Zeitraum des Turniers hinweg mit Abgabe der Meldung genehmigt.

Rödermark, 10.06.2019